Unsere 10 Highlights auf Mallorca

Von Portals Vells zum Leuchturm „Cap de Cala Figuera“

Mallorca, keineswegs nur Ballermann und Sangria-Eimer, sondern viel mehr Sonneninsel, Wanderoase und Wechselspiel der Landschaften. Im Herbst 2013 bekam ich im Rahmen eines Yoga-Retreats einen ersten Eindruck davon, welch versteckte Schönheiten die größte Insel der Balearen

Ein Tag bei Globetrotter: Outdoor-Nerd vs. Hipster-Sister

Ein Tag bei Globetrotter mit meiner Schwester

Seit es Globetrotter in Köln gibt, bin ich dort regelmäßig vor jeder neuen Reise oder auch zwischendurch zum Bücherstöbern unterwegs. Auch meine ersten Wanderschuhe für die Via de la Plata, meinem ersten Reisebericht im Landlinien Blog, kaufte ich dort. Um so erstaunter war ich, als mir meine Schwester verkündete:

„Lust auf Abenteuer“ mit Mr. Globetrotter und Sir Vival

Vortrag "Lust auf Abenteuer" mit Mr. Globetrotter und Sir Vival

Zum Auftakt des 10-jährigen Jubiläums von Globetrotter Köln blicken Globetrotter Gründer Klaus Denart und sein langjähriger Freund und Survival-Experte Rüdiger Nehberg in ihrem Vortrag „Lust auf Abenteuer“ zurück auf über 50 Jahre Abenteuerreisen. Es mag abgedroschen klingen,

Umgeben von Wasser im Nationalpark De Biesbosch

Rundwanderweg „Polder Jantjes“ (Süd)

In der Nähe von Rotterdam vermutet man kaum viel Natur und grüne Oasen. Der Nationalpark De Biesbosch, gerade mal 30 Kilometer entfernt, beweist das genaue Gegenteil. Auf einer Fläche von 90km² erstreckt sich ein natürliches Süßwasserdelta, das mit besonderer Flora und Fauna beeindruckt.

Zu Fuß, im Boot, per Rad… aktiv unterwegs in De Biesbosch

Zu Fuß, im Boot, per Rad… aktiv unterwegs in De Biesbosch

Hauptausgangspunkt für Aktivitäten und Touren sind das Biesboschcentrum Dordrecht im Norden und Biesbosch MuseumEiland im Süden. Es lohnt sich mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen und erst von dem jeweiligen Centrum aus Wander-, Rad- oder Bootstouren zu starten.

10 Jahre Outdoor-Erlebnis in Köln: Globetrotter feiert Geburtstag

Globetrotter Köln

Ich kann mich noch gut daran erinnern als nach großen und langanhaltenden Umbaumaßnahmen des Olivandenhofs 2006 dort der Outdoor-Tempel “Globetrotter” eröffnet wurde. Als ich zum ersten Mal das neue Gebäude betrat, stand ich für einige Minuten mit erhobenem Blick

Auf dem Burren Way durch die Steinwüste Irlands

150923–Landlinien–BurrenWay-619

Irland kenne ich fast so gut wie meine eigene Heimat. Jeden Sommer meiner Kindheit habe ich hier verbracht, und auch heute noch „muss“ ich jedes Jahr einmal dorthin fahren, sonst fehlt mir etwas. Ich fühle mich mit diesem Land verbunden und trage meine Erinnerungen daran tief im Herzen mit mir.