Unsere Packliste für Thailand
Asien Thailand Tipps

Unsere Packliste für Thailand

Für 4 Wochen im Januar gönnen wir uns eine Auszeit in Thailand. Unsere Reise führt uns von der Stadt in die Berge bis ans Meer... doch was nehmen wir mit?

Nun ist es bald soweit… in genau einer Woche sitzen wir bereits im Flieger irgendwo über dem Himalaya und steuern Bangkok an. Auch wenn wir beide gleichermaßen voller Vorfreude sind, bin ich doch etwas mehr aufgeregt, weil es mein erstes Mal Asien sein wird. Ein sehr gutes Bild von Thailand konnte ich mir bereits über diverse Blogberichte, Videos und Erzählungen machen. Dennoch beschäftigt mich die Frage: Was nehm ich eigentlich mit? Im Packen bin ich schon ganz gut, für Rucksackreisen in Europa zumindest. Aber Asien?

Tipps & Empfehlungen von Anderen

Sehr hilfreich war es vor dem Packen diverse Packlisten anderer Blogger zu studieren. Mein Favorit war definitiv die „Packliste Südostasien“ von 22places. Hinzu kamen diverse Tipps aus dem Freundeskreis:

  • Pack das wichtigste – inklusive Medikamente und Bikini – ins Handgepäck falls die Koffer verschwinden sollten! (alles schon passiert)
  • Bücher brauchst Du nicht viele: vor Ort gibt es zahlreiche Bücherboxen. (Büchertausch)
  • Wichtig ist lange weite Kleidung, das ist der beste Sonnenschutz und die passendste Kleidung für die Tempel. (hier sollte man vollständig bekleidet sein)
  • Klamotten so wenig wie möglich: es gibt die Möglichkeit Wäsche vor Ort waschen zu lassen.
  • Lass die Trinkflasche zu Hause, Du kannst eh kein Leitungswasser abfüllen zum trinken.

Was braucht man wirklich?

In diesem Jahr (2016) habe ich mich auch privat intensiver als sonst mit dem Thema Besitz und Minimalismus beschäftigt. Ich setzte mir das Ziel jeden Monat etwas mehr in meinem Alltag auszusortieren und meine Erfahrungen in meinem Agentur-Blog zu beschreiben. Die „Aktion Aussortieren“ wirkte sich natürlich auch auf das reisen und packen aus. Seitdem ich mich von vielem Überflüssigem getrennt habe, gelingt das packen viel leichter, da ich mittlerweile Kleidung und Equipment habe, das sich mit der Zeit als Standard bewährt hat.

Allgemein sollte man einfach genau überlegen, welche Art von Urlaub man macht. Da wir dieses Mal immer für ein paar Tage an einem Ort sind, lohnt sich zwar ein Backpack zum tragen, muss aber nicht so leicht sein, dass wir jeden Tag damit wandern müssen. Außerdem ist Thailand bzw. die Orte, die wir bereisen, so gut ausgebaut, dass wir keine wirklich speziellen Medikamente (wie z.B. Malaria-Tabletten) mitnehmen und auf Regensachen verzichten können. So oder so: es bleibt eine Packliste, die wir als Orientierung nutzen, nur ein Plan. Was sich davon wirklich gelohnt hat und was wir vielleicht auch vergessen haben, können wir Euch dann nachher berichten.

Taschen

  • roter Rucksack (Haglöfs, 50 Liter) + Regenhülle & Schutztasche
  • Tasche (wasserfest, The North Face, Größe M)
  • 1 x Gürteltasche
  • 1 x Tagesrucksack
  • Packtaschen (Tüten, Säcke…)
  • Reise-Geldbeutel

Klamotten

Landlinien Packliste Thailand_01

DANNI

  • 1 x Trekkinghose (trag ich beim Flug)
  • 2 x weite Yogahosen
  • 1 x dünne Leggins (auch gut beim Schnorcheln)
  • 2 x kurze Hosen
  • 1 x dünnen Kapuzenpulli (trag ich beim Flug)
  • dünne Softshell (trag ich beim Flug)
  • 1 x dünnes, langärmliges Shirt/ Hemd
  • 3 x T-Shirts
  • 4 x Top
  • 1 x kurzes Kleid
  • 1 x langes Kleid
  • 7 x Schlüpper
  • 1 x Schal/ Tuch (Multifunktionstuch)
  • 3 x Bikini
  • 2 x Büstiers/ Tops
  • 1 x Gürtel
  • 2 x kurze Socken
  • 1 x lange Socken
  • 1 x Flipflops
  • 1 x Sneakers (trag ich beim Flug)
  • 1 x Wandersandalen
  • Sonnenhut

NICK (etwas spartanischer als die Frau)

  • Adidas-Schuhe (trägt er beim Flug)
  • Sabotage-Hose (trägt er beim Flug)
  • T-Shirt (trägt er beim Flug)
  • Trainingsjacke (trägt er beim Flug)
  • Flip Flops
  • Baseball-Cap
  • 3 Paar Sneakersocken
  • 3-4 Shorts/Badeshorts
  • 6 T-Shirts
  • 6 Unterhosen

Beauty

Landlinien Packliste Thailand

  • 2 x Kulturbeutel
  • kleine Beauty-Tasche für den Flug
  • Lavendelcreme und -öl
  • Zahnpasta
  • Deo-Creme von Wolkenseifen
  • Oropax
  • feuchtes Klopapier
  • Dr. Bronner Shampoo (Duschgel- und Haarshampoo in Einem)
  • SWAK und normale Zahnbürste
  • Zahnseide & Bürstchen
  • Nagelfeile, Schere, Pinzette
  • Kamm
  • Nass-Rasierer
  • Bartschneider
  • 30er Sonnencreme von Ladival
  • Lippenschutz – 50 SPF
  • Gesichtscreme
  • Aloe Vera Gel
  • Kontaktlinsen plus Lösung (2x Monatslinsen, kleine Flasche, Box)
  • Brille
  • Insektenschutzmittel

Medikamente

Landlinien Packliste Thailand

  • Pille (Danni)
  • Ibuprofen
  • Nasenspray
  • Asthmasspray
  • Blasenpflaster
  • Notfallset (Pflaster, Leukoplast, Verband, etc.)
  • Desinfektionsspray (Lavendel von Dr. Bronner)
  • Stichheiler (Insektenstiche)
  • Reiseübelkeit-Tabletten
  • Imodiumakkut (gegen Durchfall)
  • Iberogast (gegen Übelkeit)

Technik

Landlinien Packliste Thailand

  • Samsung S7
  • Samsung S5
  • Hüllen dazu (wasserdicht)
  • Ladekabel & Adapter
  • Kopfhörer
  • Mini Videokamera (dbpower) inkl. Zubehör
  • Stirnlampe & Taschenlampe
  • USB Stick

Dokumente

  • Reisepass
  • Kreditkarte
  • 2 x Bankkarten
  • Bargeld
  • Visitenkarten

Sonstiges

Landlinien Packliste Thailand

  • 2-3 Bücher
  • Zeitschrift
  • Reiseführer & Karte
  • Notizbuch & Stifte
  • Schnorchel Ausrüstung
  • Taschenmesser
  • Mikrofaserhandtuch
  • Sonnenbrille

Landlinien wurde Anfang 2009 von Designerin Daniela Klütsch gegründet. In ihrer Agentur daklue beschäftigt sie sich hauptberuflich mit Kommunikation für nachhaltige Unternehmen. Wie beim Reisen spielt auch dort das Thema „Entschleunigung“ eine große Rolle. Wenig kommunizieren, dies aber bewusst, achtsam sein, mit sich selbst und seiner Umwelt… das sind Gedanken die sie Tag für Tag antreiben

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.